Ballonfahrt zum Sonnenaufgang von Dresden nach Moritzburg

Nach einer kurzen Nacht ging es sehr zeitig los. Zum einen weil die Sonne es sehr eilich hatte aufzugehen und zum zweiten weil sie vor hatte sehr hohe Temperaturen zu bescheren. Das Foto wurde von einem anderen Ballon aus gemacht. Vielen Dank dafür an meinen Freund und Kollegen Oliver Helbig von Bluesky Ballonfahrten und dem Piloten des Dussmann Ballons Sebastian Clemens.

Sonnenaufgangs Ballonfahrt in Bautzen

Nach einer längeren schlecht Wetter Phase meinte es Petrus endlich mal wieder gut mit uns. So ging es zum Sonnenaufgang nach Bautzen.

Unser erfahrenen Verfolger Maik, zog uns im Schwebezustand aus der hohen Wiese hinüber auf die kurze abgeerntete Wiese.

Ballonfahrt Bautzen ist vorbei, das Einpacken ist geschaft. Der Ballon ist wieder in seinem Sack.
Der Ballon ist wieder in seinem Sack nun muß nur noch die restliche Luft raus.
Taufe nach der Ballonfahrt.Ballonfahrt Bautzen mit Taufe zum Sonnenaufgang
Die Ballonfahrertaufe
Ballonfahrt in Bautzen mit Frühstück und Picknick nach der Fahrt.
Zum Schluß noch ein deftiges Ballöner Frühstück

Sowas gab es auch noch nie. Nach der Fahrt wurde mir dieses tolle Gedicht von den Fahrgästen zugesandt.

„Spätes Glück“ am 21. Mai 2019

Heute, und das nicht allein,
konnte ich frei wie ein Vogel sein.
Mit „77“, einem erfüllten Leben
in die Lüfte mit einem Ballon zu schweben.
Als „Päckchen“ verschnürt
wurde ich im Korb platziert.
Dann gab es kein Pardon –
prall gefüllt startete unser Ballon.
Im Genick ab und zu Lärm und Hitze,
das Aufsteigen war einfach Spitze.
Die Gegend wurde traumhaft und schön.
Es waren Felder, Dörfer und die Autobahn zu sehn.
Wir vertrauten uns dem Winde an –
unser Pilot war ein erfahrender „Ballonmann“.
Am liebsten wäre ich oben geblieben,
doch die Landung war ja vorgeschrieben.
Entgegen mancher Phrasen
glitt der Korb sanft über den Rasen.
Nun stand uns die Taufe bevor,
wir wiederholten den Eid im Chor.
Ich wurde zur Himmelsstürmerin,
zur Ballonelfe und Gräfin!
Mit Sekt und einem zünftigen Picknick
rundet sich ab das gemeinsame Glück.

Dank an alle, die mit ihrem Hirn und Kraft
dieses unvergessliche Erlebnis geschafft.

Ballonfahrt in Dresden zum Sonnenaufgang

4:50 Uhr der Wecker klingelt. Ein Blick in das Wetter, alles bestens. Die Fahrgäste für die Ballonfahrt ab Dresden angerufen und den Hänger angehangen. Wir waren nicht die ersten. Oliver Helbig von Bluesky Ballonfahrten war schon am aufblasen.

Die Sonne ging gerade auf.

Super Wetter, super Blick. Die Fahrt ging in Richtung Weinböhla.

Landung kurz vor Meißen mitten auf dem Feldweg.

Das Highlight am frühen Morgen:

Unser beliebtes Ballonfahrerpicknick.

Endlich Frühling

Wie im Ballonbilderbuch. Zum Sonnenaufgang ging es los.

Am Startplatz eine gut gelaunte Mannschaft und bestes Wetter.

Nach einer schönen Fahrt über Dresden in Richtung Westen erfolgte die Landung.

Weihnachts Geschenk

Bis Weihnachten erhaltet Ihr als extra Geschenk die LED Lichterkette zum schmücken des Ballonkörbchens mit dazu.